POLITIK ZUM SCHUTZ NATÜRLICHER PERSONEN BEI DER VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN UND ZUM FREIEN DATENVERKEHR SOWIE ZUR AUFHEBUNG DER RICHTLINIE 95/46/EG.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle im Online-Shop angebotenen Produkte und richtet sich an die Kunden des Online-Shops. Wenn Sie jegliche Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an den Online-Shop: office@ekokids.eu.

Wer ist Administrator Ihrer personenbezogenen Daten? 

Administrator, d. h. der Entscheider darüber, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden, ist das Produktionswerk „EKO” Zofia Kot mit Sitz in Częstochowa an der Straße ul. Szafranowa 11, Betreiber der Online-Handelsplattform unter der Adresse www.ekokids.eu.

Wie können Sie uns kontaktieren, um weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten?

Wenden Sie sich an den von uns benannten Datenschutzbeauftragten. Seine Kontaktdaten lauten:

E-Mail-Adresse: office@ekokids.eu,

Postadresse: Datenschutzbeauftragter des Produktionswerks „EKO” Zofia Kot, ul. Szafranowa 11, 42-200 Częstochowa, Polen.

Woher haben wir Ihre Daten?

Wir haben sie von Ihnen beim Anlegen des Kontos sowie später im Zusammenhang mit Transaktionen erhalten, die Sie im Online-Shop www.ekokids.eu (Produktionswerk „EKO” Zofia Kot) getätigt haben.

Was ist der Zweck und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch das Produktionswerk „EKO” Zofia Kot?

Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und zum freien Verkehr derartiger Daten sowie zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (OJ L 119, 4.5.2016, S. 1-88). 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, weil sie für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich sind, einschließlich:

  • Ermöglichung der Dienstleistungserbringung auf elektronischem Wege und vollständiger Nutzung des Online-Shops www.ekokids.eu, einschließlich der Vornahme von Transaktionen und Zahlungen für Waren, die im Online-Shop des Produktionswerks „EKO” Zofia Kot verkauft werden;
  • Einrichtung und Verwaltung Ihres Kontos oder Konten und Unterstützung für Ihr Konto, Transaktionen und Fehlerbehebung;
  • Reklamationsabwicklung, wenn Sie eine derartige Reklamation einreichen;
  • Bearbeitung von Meldungen, die Sie an uns richten (z. B. über das Anmeldeformular);
  • Kontakt mit Ihnen, darunter zu Zwecken im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen.

Darüber hinaus verlangt das Gesetz, dass wir Ihre Daten für steuerliche und buchhalterische Zwecke verarbeiten.

Wir verarbeiten auch Ihre personenbezogenen Daten für die nachstehend genannten Zwecke auf Grundlage des rechtlich berechtigten Interesses des Produktionswerks „EKO” Zofia Kot. Dazu zählen:

  • Überwachung Ihrer Aktivitäten und aller anderen Nutzer, einschließlich z. B. der Suche nach Schlüsselwörtern, Verwaltung Ihrer Aktivitäten auf der Website www.ekokids.eu;
  • Durchführung für Sie von Marketingaktivitäten einschließlich des Direktmarketings in Bezug auf eigene Dienstleistungen oder Waren des Online-Shops;
  • Kontaktaufnahme mit Ihnen, einschließlich zu Zwecken im Zusammenhang mit erlaubten Marketingaktivitäten über verfügbare Kommunikationskanäle, insbesondere mit Ihrer Einwilligung – per E-Mail und telefonisch;
  • Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen;
  • Gewährleistung der Sicherheit von Dienstleistungen, die wir Ihnen elektronisch zur Verfügung stellen, einschließlich der Durchsetzung der internen Regeln des Produktions- und Dienstleistungsbetriebs "EKO" Zofia Kot und Verhinderung von Betrug und Missbrauch sowie Gewährleistung der Traffic-Sicherheit;
  • Überwachung Ihrer Aktivitäten und aller anderen Nutzer, einschließlich z. B. der Suche nach Schlüsselwörtern oder Veröffentlichung von Anzeigen;
  • Durchführung von Recherchen und Analysen, unter anderem im Hinblick auf die Funktionalität dieser Handelsplattform, Verbesserung der Funktionsweise von Dienstleistungen oder die Einschätzung der wichtigsten Interessen und Bedürfnisse der Besucher;
  • Bearbeitung Ihrer Anfragen, insbesondere an den Kundendienst und über das Kontaktformular, wenn diese nicht in direktem Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrages stehen;
  • Organisation von Treueprogrammen, Wettbewerben und Werbeaktionen, an denen Sie teilnehmen können;
  • Durchführung von statistischen Analysen;
  • Speicherung von Daten zu Archivierungszwecken und Sicherstellung der Möglichkeit von Abrechnungen (Nachweis, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen).

Wenn Sie damit einverstanden sind, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Speichern von Daten in Cookies, Sammeln von Daten von Websites und mobilen Anwendungen;
  • Organisation von Wettbewerben und Sonderaktionen, an denen Sie teilnehmen können;

Einwilligung für die Verarbeitung von Daten personenbezogenen, die Sie zu beliebigem Zeitpunkt gemäß Ihrer Einwilligung zurückziehen können. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Müssen Sie uns Ihre personenbezogenen Daten angeben?

Um einen Vertrag mit Ihnen abschließen und durchführen zu können und Ihnen damit eine Dienstleistung anbieten zu können, benötigen wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Herr/Frau, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort und Geburtsdatum, vollständige Adresse, Telefonnummer (bei einem normalen Konto) oder
  • Herr/Frau, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Login, Passwort, Telefonnummer und Informationen über die Firma und ihre Adresse (bei einem Firmenkonto).

Wenn Sie diese personenbezogenen Daten aus irgendeinem Grund nicht angeben, können wir leider keinen Vertrag mit Ihnen abschließen und Sie können unseren Online-Shop daher nicht nutzen.

Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie weitere Informationen zur Verfügung stellen, die für Buchhaltungs- oder Steuerzwecke erforderlich sind. Abgesehen von diesen Fällen ist die Angabe Ihrer Daten freiwillig.

Welche Berechtigungen haben Sie gegenüber dem Produktions- und Dienstleistungsbetrieb „EKO” Zofia Kot in Bezug auf die zu verarbeitenden Daten?

Wir garantieren die Erfüllung aller Ihrer Rechte gemäß der Datenschutz-Grundverordnung, d. h. das Recht auf Zugang, Berichtigung und Löschung Ihrer Daten, das Recht auf Verarbeitung, Recht auf Übermittlung, das Recht auf keine automatisierte Entscheidungsfindung, einschließlich Profilierung, und das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen..

Sie können diese Berechtigungen in Anspruch nehmen, wenn:

  • im Zusammenhang mit einem Antrag auf Berichtigung: Sie werden feststellen, dass Ihre Daten falsch oder unvollständig sind;
  • in Bezug auf den Antrag auf Löschung von Daten: Ihre Daten werden für die Zwecke, für die sie von Produktions- und Dienstleistungsbetrieb "EKO" Zofia Kot erhoben wurden, nicht mehr benötigt; Sie widerrufen Ihre Zustimmung zur Datenverarbeitung; Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten; Ihre Daten werden unrechtmäßig verarbeitet; die Daten sollten zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden oder die Daten wurden im Zusammenhang mit der Erbringung von elektronischen Dienstleistungen für Ihr Kind erhoben;
  • in Bezug auf den Antrag auf Einschränkung der Datenverarbeitung: Sie werden feststellen, dass Ihre Daten falsch sind - Sie können eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten für einen bestimmten Zeitraum verlangen, damit wir die Richtigkeit der Daten überprüfen können; Ihre Daten werden illegal verarbeitet, aber Sie wollen nicht, dass sie gelöscht werden; Ihre Daten werden von uns nicht mehr benötigt, können aber für Ihre Verteidigung oder Ihren Anspruch benötigt werden; oder Sie widersprechen der Verarbeitung Ihrer Daten, bis festgestellt wurde, ob die legitimen Gründe unsererseits die Gründe für den Widerspruch außer Kraft setzen;
  • im Hinblick auf den Antrag auf Datenübermittlung: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Zustimmung oder eines Vertrages mit Ihnen und wenn die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Sie haben das Recht, eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, die die Generalinspektorin für den Schutz personenbezogener Daten ist (Adresse: Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten, ul. Stawki 2, 00-193 Warschau).

In welchen Situationen können Sie der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen?

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn:

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses oder zu statistischen Zwecken erfolgt, und der Widerspruch ist durch die besondere Situation gerechtfertigt, in der Sie sich befinden,
  • Ihre personenbezogenen Daten werden für Direktmarketingzwecke verarbeitet, auch zu diesem Zweck profiliert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Widerspruchsrecht ab dem 25. Mai 2018 ausüben können.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen weiter, die uns bei der Erbringung elektronischer Dienstleistungen unterstützen, d.h. an Unternehmen, die Zahlungsdienste anbieten und Unternehmen, die für uns Versanddienstleistungen erbringen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an öffentliche Stellen weitergeben, die Betrug und Missbrauch bekämpfen.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages sowie nach dessen Beendigung für folgende Zwecke:

  • Geltendmachung von Ansprüchen im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung,
  • Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus den gesetzlichen Bestimmungen ergeben, insbesondere Steuer- und Buchhaltungsverpflichtungen,
  • Prävention von Missbrauch und Betrug,
  • statistische und Archivierungszwecke,
  • für einen Zeitraum von höchstens 10 Jahren ab dem Datum der Vertragserfüllung.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke für die Dauer des Vertrages oder bis Sie dieser Verarbeitung widersprechen, je nachdem, was zuerst eintritt.

Im Falle der Organisation von Treueprogrammen, Wettbewerben und Werbeaktionen, an denen Sie teilnehmen können, verarbeiten wir Ihre Daten für die Dauer ihrer Laufzeit und den Abrechnungszeitraum der Preisvergabe. Zum Zwecke der Rechenschaftspflicht, d. h. zum Nachweis der Einhaltung der Vorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten, speichern wir die Daten für den Zeitraum, in dem der Produktions- und Dienstleistungsbetrieb "EKO" Zofia Kot verpflichtet ist, die sie enthaltenden Daten oder Dokumente aufzubewahren, um die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen zu dokumentieren und die Kontrolle ihrer Erfüllung durch die Behörden zu ermöglichen..

Vom Online-Shop erhobene Daten

Bei der Registrierung erhobene Daten
  Bei der Registrierung im Online-Shop gibt der Kunde seine Daten freiwillig an.
  Bei der Registrierung im Internet-Shop gibt der Kunde seinen Vor- und Nachnamen, seine Wohnadresse, seine E-Mail-Adresse und seine Kontakttelefonnummer an. Der Kunde ist verpflichtet, das Login und das Passwort gegen unbefugte Nutzung durch unbefugte Personen zu schützen.

Daten, die während der Kauftransaktion erhoben werden
       Für die Durchführung einer Kauftransaktion gibt der Kunde unter anderem an: Kreditkartentyp, Kreditkartennummer, Kartenverfallsdatum, CVV-Nummer.

Automatisch erhobene Dane
   Beim Besuch der Website des Online-Shops durch den Kunden werden automatisch IP-Adressdaten, Domainname, Browsertyp, Betriebssystemtyp erhoben. Diese Daten können durch Cookies und Google Analytics erfasst werden.
Diese Daten können durch Cookies und Google Analytics erfasst werden.
   Der Online-Shop erfasst auch Daten von Kunden, wie z.B. E-Mail-Adresse, IP-Adressdaten, die über die Website des Internet-Shops miteinander in Kontakt treten.
    Der Online-Shop erhebt Kundendaten (wie Spitznamen und andere), die freiwillig Kommentare zu Produkten auf der Website des Online-Shops veröffentlichen.

Verwendung von Daten durch den Online-Shop

  Die vom Kunden bei der Registrierung angegebenen Daten werden nur verwendet, um dem Kunden die Möglichkeit zu geben, sich in den Online-Shop einzuloggen und die Bestellung zu bearbeiten. Die Registrierung im Online-Shop ist obligatorisch, wenn der Kunde eine Bestellung aufgeben möchte.
   Die während der Kaufabwicklung erhobenen Daten werden nur zur Abwicklung von Zahlungen für erteilte Bestellungen verwendet.
  Kundendaten werden anderen Unternehmen, wie z. B. Kurierunternehmen, Zahlungsdienstleistern, Versicherern, Auktionshäusern, zum Zwecke der Auftragsabwicklung zur Verfügung gestellt.
    Automatisch erfasste Daten können verwendet werden, um das Verhalten der Kunden auf der Website des Internet-Shops zu analysieren, demographische Daten über Kunden zu erheben, den Inhalt der Websites des Internet-Shops zu personalisieren.
    Die durch den direkten Kontakt des Kunden mit dem Online-Shop über die Website erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Korrespondenz mit dem Kunden und zur Beantwortung der Anfrage des Kunden verwendet.
    Die Daten des Kunden werden dem Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten sowie den Strafverfolgungs- und Justizbehörden nach den gesetzlichen Bestimmungen zur Verfügung gestellt.
    Mit Zustimmung des Kunden werden die Daten für Marketingzwecke verwendet.

Datenänderung 

    Der Kunde hat das Recht, personenbezogene Daten zu ergänzen, zu aktualisieren, zu korrigieren, einzustellen, zu löschen, wenn sie unvollständig, veraltet, unwahr oder gesetzeswidrig erhoben wurden oder für den Zweck, für den sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Übrige Rechte und Verpflichtungen des Kunden im Bereich personenbezogener Daten sind der Verordnung des Europäischen Parlaments und Rates (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und zum freien Verkehr derartiger Daten zu entnehmen.


   Der Kunde kann die im System des Internet-Shops angegebenen Daten selbstständig ändern.
Die für Kauftransaktionen verwendeten Daten können nicht geändert werden, da sie Teil des Buchhaltungsbelegs und der automatisch erfassten Daten sind.

Löschung des Kontos

    Ein Kunde, der ein Konto im Internet-Shop eingerichtet hat, kann jederzeit beim Internet-Shop die Entfernung beantragen. Die Löschung des Kontos ist unwiderruflich und bedeutet die Löschung aller Kundendaten. Die Wiederherstellung eines derartigen Kontos wird nicht mehr möglich sein.

Datensicherung

    Der Kunde hat die Vertraulichkeit der Passwörter und Benutzernamen, die er im Online-Shop verwendet, zu wahren. Der Kunde ist für die Übermittlung des Passworts und die Nutzung des Kontos durch Dritte verantwortlich. Der Kunde ist für Aktivitäten verantwortlich, die mit dem Passwort oder Konto des Kunden durchgeführt werden. Der Kunde verpflichtet sich, den Online-Shop unverzüglich über jede unbefugte Nutzung seines Kontos oder über andere ihm bekannte Sicherheitsverletzungen zu informieren.
Die Kommunikation zwischen dem Kunde und dem Server des Online-Shops ist verschlüsselt. Die Sicherheit der Datenübertragung wird durch die Verwendung des Übertragungsprotokolls SSL (Secure Socket Layer v3) gewährleistet. SSL besteht darin, die Daten vor dem Senden aus dem Browser des Kunden zu verschlüsseln und nach sicherer Ankunft auf dem Server des Internet-Shops zu entschlüsseln. Die vom Server des Internet-Shops an den Kunden gesendeten Informationen werden ebenfalls verschlüsselt und nach Erreichen des Ziels entschlüsselt.

Änderung der Datenschutzerklärung

    Der Online-Shop behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, worüber die Kunden des Online-Shops auf der Website des Online-Shops entsprechend informiert werden.